Badtechnik beseitigt Schäden an Badewannen und Duschtassen nahezu spurlos

Die Reparatur vor Ort wird schnell und kostengünstig durchgeführt. Deshalb ist Badtechnik bei Haftpflichtschäden ein gern gesehener Partner fast aller großen Versicherer. Mehr dazu erfahren!

Nahezu alle Schäden an Email- oder Acryloberflächen können perfekt repariert werden

Über 80 % Reparaturmöglichkeit

Jetzt bietet Badtechnik die Möglichkeit, Schäden an Email- und Acryloberflächen dauerhaft zu reparieren. Und das alles ohne Austausch der Sanitärobjekte und Beschädigung der Fliesen. Sie sparen enorme Kosten, die bei herkömmlicher Arbeit durch den Austausch der Sanitärobjekte anfallen würden. Es entsteht kaum Schmutz und das Bad ist schon am gleichen Tag wieder benutzbar.

Badtechnik bietet überzeugende Lösungen für Privathaushalte und für Unternehmen.

Ob Hotel, Krankenhaus, Wohnungsbaugesellschaft oder Privathaushalt — wir lösen jede kleine und große Aufgabe mit der gleichen Kompetenz und Sorgfalt zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden. Unser Reparaturverfahren wird von führenden Sanitärherstellern ausdrücklich empfohlen! Auch im Rahmen Haftplichtschäden ist die Badtechnik für viele Versicherer ein gern empfohlener Partner.

Auch bei Kunststoffwannen ist Badtechnik ein idealer Partner:

Acryl ist weicher als Email. Aus diesem Grund nutzt es sich gerade beim häufigen Putzen sehr schnell ab. Die Folge ist eine stumpfe und Schmutz „magisch anziehende” raue Oberfläche bei Badewannen und Duschtassen. Hier kann Badtechnik mit einem speziellen Polierverfahren helfen. Sofort glänzt die Oberfläche wieder wie neu und Schmutz perlt an der glatten Oberfläche geradezu ab.

Vorher: Auch große Abplatzungen und Kratzer können repariert werden

Nachher: Die reparierte Badewanne sieht aus wie neu!

Vorher: Acryl- oder Emaill – jede Wanne kann repariert werden!

Nachher: Die neue Oberfläche glänzt perfekt und das Wasser perlt wieder ab wie bei einer neuen Wanne.